ISIFLO Sprint Gas

 

   
DVGW-Zulassung
in Anlehnung an G5600-1

                    

                                                                                                                                                                                

   
 Der ISIFLO Sprint Steckfitting gewährleistet eine zug- und druckfeste Verbindung  und kann für folgende Rohre von 20 mm bis 63 mm verwendet werden:
- PE 80, PE 100 und PEx der Klassen SDR 11 bis SDR 17,6
- Rohre gemäß DIN EN 12201, DIN EN 1555, DIN 8074 und DIN 16892/93     
- Andere Rohre auf Anfrage
- Ab SDR 17 sowie bei allen PEX Rohren muss ein Rohrverstärker eingesetzt werden
- NB! Bei  Gas und Druckluft immer einen Rohrverstärker verwenden!     

Material
. Körper:               Polyamid, faserverstärkt
. Kappe:               Polyamid, faserverstärkt  
. Innengewinde:    Karbon verstärkt (außer Typ 315/316)   
. Pushbackring:     POM
. O-Ring:              NBR  - gemäß EN 681.1, KTW, W270 und EN 682.                           
. Klemmring:         POM
. Rohrverstärker:   Polyamid, faserverstärkt

Medien und Betriebsdruck
. Druckluft            bis 16 bar
. Gas                    bis 10 bar

. Die einzelnen Sicherheitswerte für Rohre sind aus der DIN 8074 zu berücksichtigen
. Andere Medien ergeben sich aus der Beständigkeit der Werkstoffe

Gewinde
. ISO 7

Anwendung
. Hausanschlüsse nach G459

Tests und Zertifikate für Gas
. Deutschland: DVGW Zertifizierung in Anlehnung an G5600-1 für Typ 7000, 7020, 7050, 7100, 7120,  
  7150, 7160 und 7650.
  Eine Zertifizierung gemäß G5600-2 ist für das Gesamtprogramm beantragt
. Niederlande: KIWA GASTEC

Tests und Zertifikate für Wasser
. Deutschland: DVGW Zertifizierung gemäß GW 335-B3 und GW 335-B3-B2.
. Niederlande: KIWA

   Download ISIFLO Sprint Katalog